Spiel und Spaß für die ganze Familie

Wir fördern Fit Kids beim TuS Hiltrup

Am Sonntag (14.11.) gab es in der Turnhalle der Ludgerischule endlich wieder Sporteln am Wochenende und den Tag des Kinderturnens, in diesem Jahr unterstützt von der Stiftung der Sparda-Bank. Sie stellte die Fördersumme von 2.000 Euro für die Fit Kids bereit. Gerade mit Blick auf die Folgen von Corona ist es wichtig, dass Sport, Spiel und Spaß für junge Menschen ganz selbstverständlich zum Alltag gehören, meint Spartenleiterin Gaby Schoeps (Foto l.). Sie, ihre Tochter Hannah und Vereinspräsident Rolf Neuhaus haben einiges zu tun, um für die Kinder und Jugendlichen in Hiltrup ein attraktives Angebot auf die Beine zu stellen. Oft kommt ihre Tochter extra vom Studienort Wuppertal nach Münster, um ihre Mutter ehrenamtlich zu unterstützen. Auch andere längjährige Vereinsmitglieder vom TuS Hiltrup packen regelmäßig mit an, berichtet Vereinspräsident Rolf Neuhaus: „Gerade bei Veranstaltungen wie dem Sporteln am Wochenende und dem Tag des Kinderturnen merkt man in der Turnhalle einfach, wie wichtig das vielen Kindern und Familien ist, erzählt Rolf Neuhaus stolz: „Hiltrup ist eben ein stark wachsender Stadtteil.“