Wir fördern!

die neue Servicestelle für Bewegung, Spiel und Sport beim StadtSportBund Osnabrück

Damit sie diese Aufgabe nicht allein stemmen müssen, kommt Unterstützung vom Stadtsportbund Osnabrück mit seiner neuen Servicestelle für Bewegung, Spiel und Sport, kurz BeSS.

Mitarbeiterin Monika Gümpel steht ab sofort mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Planung und Organisation von Aktionstagen und neuen Sportprojekten geht. Sie hilft auch dabei, Kooperationen aufzubauen und zu begleiten, erzählt die Mitarbeiterin beim Stadtsportbund: „Die Vernetzung von Sportvereinen, Schulen und Kitas und die Koordinierung der verschiedenen Sportangebote in Osnabrück und der Region ist uns besonders wichtig.“ Darüber hinaus initiiert und begleitet die BeSS- Servicestelle auch die Qualifikation von Gruppenleitern und anderem Fachpersonal.

Wir fördern das neue Angebot mittelfristig mit 5.000 Euro pro Jahr, damit Monika Gümpel und das Stadtsportbund-Team wieder mehr Bewegung, Spiel und Sport in den Alltag von Kindern und Jugendlichen bringen. Was uns bei BeSS überzeugt hat ist vor allem der Ansatz, dass man gemeinsam durch die Zusammenarbeit der Einrichtungen und die Koordination der Sportangebote viel erreicht. Gerade geht das BeSS-Team mit seinem „Spa(t)z“-Projekt an den Start, einem Bewegungsprogramm am Kindergartenzaun. Mit Spatz Fridolin, Hase Hoppel, Eule Eulelia und Igel Bürste werden die Kindergartenkinder nach draußen an den Zaun gerufen und kommen beim Hüpfen, Laufen, Schieben und Ziehen an der frischen Luft einfach wieder in Bewegung.

 

Kontakt

StadtSportBund Osnabrück
BeSS-Servicestelle
Monika Gümpel
Telefon: 0541 939357-14
E-Mail: monika.guempel@ssb-osnabrueck.de